Open Source

Viele der von uns entwickelten Lösungen sind nur durch Open Source Software möglich.

Unsere Kunden profitieren von Open Source, weil so Anpassungen an eigene Bedürfnisse in kurzer Zeit möglich sind.

Wir veröffentlichen viele unserer Arbeiten ebenfalls als Open Source. Hier ist ein kleiner Überblick.

RSMQ


RSMQ steht für Redis Simple Message Queue und ist eine auf Redis und Node.js basierende Message Queue.

RSMQ ist schnell und bietet die üblichen Funktionen einer einfachen Messsage Queue, benötigt aber weniger Resourcen - und außer einem Redis-Server keinen eigenen Queue Management Server. Optional kann RSMQ auch via REST angesprochen werden.

nodecache


Ein einfaches Caching Modul, welches die Basis-Funktionen von Memcached in Node.js nachbildet.

Der Vorteil: Ein für kleine Datenmengen vielfach schnellerer Cache, als ein über Netzwerk angesprochener Memcached Server.

Elixir-Redis-Sessions


Ein leistungsfähiger Session Speicher für Elixir und Node.js, basierend auf Redis.

Redis-Sessions


Globale Sessions, in Node.js und auf anderen Platformen, wie Java, PHP, ColdFusion, Ruby, Python, etc.

Mit erweiterten Methoden zum Ausloggen aller Sessions eines Users oder einer Applikation. Auch via REST möglich.

Redis-Tagging


Schnelles und einfaches taggen von sortierten Elementen.

Mit dem auf Node.js und Redis basierenden Redis-Tagging wird eine traditionelle Datenbank um schnelle, durchsuchbare Tags erweitert. Optional kann das Tagging auch via REST angesprochen werden.

RSMQ Worker


Eine einfache Worker Logik für das RSMQ Modul.

AWS S3 Form


Erstellt signierte Formulare, die für einen Client-basierten Dateiupload zu S3 benutzt werden können.

Sorted TTL List


Eine auf ets basierende Liste mit Ablauf-Feature. Es können Keys zu Listen gepushed werden, die nach einer bestimmten Zeit ablaufen.